Gewinnspiel/Multivisionsshow, 28.11.

Leben voller Abenteuer

+
Für seine engagierte Menschenrechtsarbeit wurde Nehberg 2002 das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen.

Dachau - Rüdiger Nehmberg präsentiert im Dachauer Ludwig-Thoma-Haus

Fernweh-av geht nun in die achte Vortragssaison. Am 28. November kommt Rüdiger Nehberg mit seinem Vortrag „Querschnitt durch ein aufregendes Leben“ ins Ludwig Thoma Haus. Die Zuschauer erleben hautnah, was er befähigt, monatelang allein im Abseits der Welt bestehen zu können. Bilder zwischen Witz und Schock, zwischen Steinzeit und Gegenwart, von Freiheit und Gefangenschaft... Nehberg verdeutlicht, dass seine Aktionen niemals Selbstzweck waren, sondern dazu dienten, sich für jene einzusetzen die von der Gesellschaft unterdrückt oder vergessen werden. Der Vortrag beinhaltet neben Kurzgeschichten auch längere Sequenzen. Zum Beispiel über Nehbergs Einsatz für das Überleben der Yanomami-Indianer in Brasilien. Ihnen drohte die Ausrottung durch eine Armee von Goldsuchern. Oder die Reise mit dem massiven Baumstamm über den Atlantik und natürlich sein aktuelles Großprojekt die „Karawane der Hoffnung“. Für seine Menschenrechtsarbeit wurde Nehberg 2002 das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Für Jugendliche erst ab zwölf Jahren empfohlen. Beginn ist um 19.30 Uhr. Die DACHAUER RUNDSCHAU verlost 2x2 Eintrittskarten. Anrufer, die am Mittwoch, 21. November, unter Telefon 08131/6665184 zwischen 11.30 und 10.40 Uhr durchkommen, haben gewonnen. Tickets gibt es bei der DACHAUER RUNDSCHAU unter Telefon: 08131/5181-0.

red

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

Auszeit mit Glamour, Spaß und Genuss
Auszeit mit Glamour, Spaß und Genuss
Erlebnis Christbaumkauf
Erlebnis Christbaumkauf
Weihnachtsbäckerei verzaubert
Weihnachtsbäckerei verzaubert
Extra-Ladung Hoffmann
Extra-Ladung Hoffmann

Kommentare