2. Abseits Nations Cup

Kicken und gucken!

Willkommen zum Cup der Nationen! Unser Foto zeigt v.l. Dieter Hillenbrand (1. Vorstand, SC Freising) Violeta (Wirtin) Norbert Bürger (1. Vorstand, Abseits e.V.).

Der 2. Abseits-Nations-Cup findet passend zur gerade bgonnenen Fußball-Weltmeisterschaft am Samstag, 23. Juni, ab mittags auf dem Rasenplatz des SC Freising in der Luitpoldanlage statt. 

Das Ende ist spätestens gegen 18.30 Uhr festgelegt, damit abends alle beim Public Viewing Deutschland - Schweden, das der „Abseits“-Verein und der Sportclub vor Ort organisiert haben, am Start sein können.  Die Teams werden wieder auf gut Glück und durcheinander zugelost um den Fußball-Weltmeister der Herzen zu ermitteln. 

Teilnehmer haben noch die Möglichkeit, sich anzumelden: abseitsturnier@gmail.com oder per SMS an 0176/84121001 mit Vor- und Nachname.  Die Teilnahme ist kostenlos! Die Anmeldefrist endet am kommenden Donnerstag, 21. Juni.

Der Kulturverein abseits präsentiert gemeinsam mit dem Sportclub ein ganz spezielles Public viewing: Mit zwei großen Leinwänden, auf einem idyllisch gelegenen Platz unter Bäumen und natürlich mit Regenschutz.

Die Wirte der Vereinsgaststätte sorgen für Speis und Trank. An zwei Terminen spielen die Marching-Band Abseits Ramblers und das Weihenstephaner Jazz-Projekt. (Termin wird noch bekannt gegeben). Die WM-Location befindet sich rechts neben dem SC-Vereinsheim in einer wunderbaren chilligen Partybucht und auf der Fussballtribüne.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Auf Wohnungssuche
Auf Wohnungssuche
Jede Menge Arbeit in der "Frühschicht"
Jede Menge Arbeit in der "Frühschicht"
Ei Gläschen in Ehren...
Ei Gläschen in Ehren...

Kommentare