Pressebericht der Polizeiinspektion

Sachbeschädigungen und Brandstiftung

Der aktuelle Pressebericht der Polizeiinspektion Freising.

Freising: Gegen 5 Uhr wurden am Sonntag in der Oberen Pfalzgrafstraße gleich vier brennenden Mülltonnen gemeldet. Die in Brand gesetzten Mülltonnen konnten bereits durch die eingesetzte Streife der Polizei Freising abgelöscht werden, bevor weiterer Schaden entstand. Die Nachlöscharbeiten übernahm die Feuerwehr Freising. Der Sachschaden wird auf circa 800 Euro geschätzt. Zeugen die Hinweise auf den Täter oder die Täter geben können werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Freising unter 08161/5305-0 zu melden.

Freising: Von Samstag 18 Uhr auf Sonntag 11.30 Uhr, wurden in der Landshuter Straße gleich zwei Fahrzeuge beschädigt. An einem vor der dortigen Bäckerei abgestellten weißen Ford  wurden  die Scheibenwischer verbogen und abgebrochen. An einem  hinter dem Gebäude abgestellten schwarzen Toyota wurde der Heckscheibenwischer abgebrochen. Der Gesamtschaden wird auf circa 600 Euro geschätzt. Zeugen die Hinweise auf den Täter oder die Täter geben können werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Freising unter 08161/5305-0  zu melden.

Freising: Zwischen 2 Uhr und 8 Uhr morgens, wurde in der Düwellstraße die Außenmöblierung eines dortigen Restaurants entwendet und zum Teil zerstört. Der Gesamtschaden wird auf circa 240 Euro geschätzt. Zeugen die Hinweise auf den Täter oder die Täter geben können werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Freising unter 08161/5305-0  zu melden.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Fliegende Marshmallows gesichtet
Fliegende Marshmallows gesichtet
Tolle Tage in Moosburg
Tolle Tage in Moosburg
Ein Zuschuss für eine wichtige Aufgabe
Ein Zuschuss für eine wichtige Aufgabe
Eine Viertelstunde mal X im Jahr
Eine Viertelstunde mal X im Jahr

Kommentare