„Zebrass“

Wenn Musik hilft...

Das Freisinger Blechbläserensemble „ZeBrass“ gibt morgen sein Weihnachtskonzert für den guten Zweck.

Simon Kammerloher verspricht: „Es wird sehr festlich werden!“ Er ist Teil des Freisinger Blechbläserensembles „ZeBrass“. Diese Formation gibt am morgigen Sonntag, 10. Dezember, um 17 Uhr in der Christi Himmelfahrts-Kirche in der Saarstraße sein Weihnachtskonzert.

Simon Kammerloher verspricht: „Es wird sehr festlich werden!“ Er ist Teil des Freisinger Blechbläserensembles „ZeBrass“. Diese Formation gibt am morgigen Sonntag, 10. Dezember, um 17 Uhr in der Christi Himmelfahrts-Kirche in der Saarstraße sein Weihnachtskonzert. Stücke aus der Feder Giovanni Gabrielis, der für seine mehrchörig komponierten Stücke bekannt ist, stehen dabei im Zentrum, was Kammerloher besonders empfiehlt: „Diese Stücke unterstützen den tollen Bläserklang unwahrscheinlich und machen die Kompositionen zu etwas ganz Besonderem, wenn die unterschiedlichen Chöre und Stimmen untereinander korrespondieren“. Doch damit nicht genug; Werke aus der Samuel Scheidt Suite „Ludi Musici“ und weihnachtliche Choräle und bekannte Weihnachtslieder runden das Konzert ab. Die Moderation übernimmt der ehemalige Freisinger Profitriathlet und letztjährige Speaker Slam Gewinner Österreichs Florian Wildgruber, der Eintritt ist frei. Spenden werden erbeten, deren Großteil im Nachgang an das Kinderpalliativzentrum München fließen wird. Das Zentrum bietet den schwerkranken Kindern und ihren Familien ein Zuhause auf Zeit – mit modernster medizinischer Betreuung sowie psychosozialer und spiritueller Begleitung.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Max Maulwurf weist jetzt den Weg
Max Maulwurf weist jetzt den Weg
Zu Besuch beim heiligen Vater
Zu Besuch beim heiligen Vater
Der Freisinger Jahresspiegel ist da
Der Freisinger Jahresspiegel ist da
Eine Radtour, die Mut macht
Eine Radtour, die Mut macht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.