Endspurt - Abgabe bis 5. Dezember möglich

Jetzt noch "Geschenke mit Herz" packen!

Zahlreiche „Geschenke mit Herz“ sind bei uns im FORUM schon abgegeben worden. Die Abgabe läuft noch bis kommenden Dienstag, 5. Dezember.

Viele Kinder dieser Welt leben in Armut, Krieg und Ungerechtigkeit, ohne jegliche Perspektive und Schutz. Sehr früh werden sie mit Themen und einem Alltag konfrontiert, der sie überfordert und vor existenzielle Probleme stellt. Nur selten dürfen sie einfach nur Kind sein. Das Wohl der Kinder ist für die Hilfsorganisation humedica eine Herzensangelegenheit. Deshalb hat humedica im Jahr 2003 die Weihnachtspäckchen-Aktion „Geschenk mit Herz“ gestartet.

Jedes Jahr unterstützen hunderte engagierte Privatpersonen, Unternehmen, Kindergärten und Schulen bayernweit die Aktion und ermöglichen zehntausenden Kindern eine besondere Weihnachtsüberraschung. Die meisten Mädchen und Buben, die sich über ein „Geschenk mit Herz“ aus Bayern freuen können, leben in Osteuropa. Zu den Partnerländern gehören unter anderem Albanien, Rumänien, die Ukraine, Serbien und der Kosovo. Diese Kinder werden in Projekten von humedicas Partnerorganisationen betreut. Einige Weihnachtspäckchen bleiben jedoch auch in Bayern und werden dort an ausgewählte Tafeln und Flüchtlingskinder verteilt. Wer noch helfen möchte, sollte sich beeilen: Nur noch bis kommenden Dienstag, 5. Dezember, können die „Geschenke mit Herz“ im FORUM, Münchner Straße 7 in Freising abgegeben werden, bevor sie dann einen Tag später abgeholt werden und auf große Reise gehen. Das Prinzip ist denkbar einfach: ein alter Schuhkarton wird mit buntem Weihnachtspapier verpackt, in dem ein Schreibblock, Schreibwaren, ein Kuscheltier, Zahnbürste und Zahnpasta, etwas Warmes zum Anziehen wie beispielsweise ein Schal oder eine Mütze, Mittel zur Körperpflege und haltbare Süßigkeiten enthalten sein sollen. Darüber hinaus können auch noch weitere Gegenstände wie beispielsweise ein Malbuch, ein Mäppchen und Lineal, ein Kamm, Creme oder Haarspangen, ein Farbkasten mit Pinsel, Spielzeug und Spiele ohne deutsche Anleitung oder Socken mit eingepackt werden. Alle Päckchen sollen mit einem Coupon versehen sein, der aus dem humedica-„Geschenke mit Herz“-Flyer ausgeschnitten werden kann und auf dem vermerkt ist, ob das Päckchen für ein Mädchen oder einen Jungen gedacht ist und welcher Altersgruppe diese angehören. Weitere Infos gibt es auch auf der Homepage von humedica unter www.geschenk-mit-herz.de.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Die Hinterfotzigkeiten des Alltags
Die Hinterfotzigkeiten des Alltags
Mal gekonnt untertauchen mit dem TC Seewolf
Mal gekonnt untertauchen mit dem TC Seewolf
Der Zwiefache lebt!
Der Zwiefache lebt!

Kommentare