Hallertauer Spielgruppe Nandlstadt

Geld bringt Unglück!

+
Auch wenns Unglück bringt - a bissl Diridari für seine Ratschläge kann Unterhändler Zwicknagel alias Mecky Kleindienst immer brauchen. Großbauer Furtwängler (Hans Bauer, links) hat die Spendierhosen an.

Exakt 100 Minuten hat es gedauert, bis alle sechs geplanten Vorstellungen der Hallertauer Spielgruppe in der Saison 2018 ausverkauft waren: „Das liebe Geld“ heißt der Bauernschwank in drei Akten aus der Feder von Max Neal und Max Ferner, der am kommenden Freitag, 9. November, um 20 Uhr im Altfalterbacher Gasthaus Schapfl Premiere feiert. Regisseur Manuel Glomann war „total überrascht“ von der Nachfrage und hat in Absprache mit seinem Ensemble am Sonntag, 18. November, um 19 Uhr noch eine Zusatzvorstellung angehängt.

 Doch nicht nur das Publikum fiebert den Aufführungen entgegen: „Wir freuen uns alle, dass es endlich losgeht“, sagt Glomann, der „Das liebe Geld“ schon seit Jahren im Kopf hatte und ebenso lang schon die exponierten Rollen im Kopf mit seinen Schauspielern besetzt. Seit Ende August wird nun schon geprobt, das Stück sei, so Glomann, „zum Wegschmeißen komisch, denn unser Nandlstädter Publikum erwartet etwas Lustiges!“ Und dennoch fehlt auch der Tiefgang nicht, denn wenn es ums „liebe Geld“ geht, sind falsche Freunde nicht weit. 

Ob es dem reichen Großbauern Georg Furtwängler alias Hans Bauer denn schadet, wird sich in den drei Akten zeigen. Xaver Zwicknagel (Karlheinz Kleindienst) jedenfalls, befreundeter Unterhändler Furtwänglers, hat auf der Bühne eine deutliche Meinung: „Geld bringt Unglück!“ sagt er. Letzte Restkarten sind noch im Schuhhaus Gebhard in der Nandlstädter Marktstraße erhältlich.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

130 Briefchen an das Christkindl
130 Briefchen an das Christkindl
Der Hopfen hat viele Gesichter
Der Hopfen hat viele Gesichter
Der Adventskalender der easyApotheke Freising
Der Adventskalender der easyApotheke Freising
„CALLIGRAPHY CUT“ JETZT BEI COIFFEUR CAPRICE FREISING
„CALLIGRAPHY CUT“ JETZT BEI COIFFEUR CAPRICE FREISING

Kommentare