Lernpaten

Herzlich willkommen!

Deutsch lernen und die Kultur verstehen - die Lernpaten kümmern sich um junge Flüchtlinge.

Um Asyl- und Flüchtlingskindern den Einstieg in unser Land und Bildungssytem zu erleichtern, bieten das Diakonische Werk Freising und das Erwachsenenbildungswerk Freising eine Fortbildung zum Lernpaten an.

Die Fortbildung richtet sich an Ehrenamtliche, die Kinder aus Asylbewerber- und Flüchtlingsfamilien als Lernpate unterstützen wollen. Die Lernpaten begleiten die Kinder im Schulalltag und helfen ihnen und den Familien sich im deutschen Schulsystem zu orientieren. Den Kindern wird bei den Hausaufgaben geholfen, sie lernen Deutsch, sie spielen, basteln und gehen spazieren.

Außerdem werden die Lernpaten die Fragen im Schulalltag mit den Familien gemeinsam klären und dienen als Bindeglied zwischen Lehrer und Familie. Es wurden im Pilotprojekt bereits Lernpaten für das Freisinger Gebiet ausgebildet. „Nun wollen wir die Unterstützung für Kinder im Landkreis ausweiten und suchen dazu Menschen, die bereit sind, die Kinder auf ihrem Lernweg ehrenamtlich zu unterstützen.

Dazu bieten wir eine weitere Fortbildung am 8. und 9. Juni in Hallbergmoos und am 22. und 23. Juni in Moosburg an. Neben interkulturellen Fragestellungen sowie der Rolle des Ehrenamtes, vermitteln wir Ihnen pädagogische Grundlagen und viele Ideen die Neugier und Begeisterung zum Lernen wecken“, sagt Christina Mayer vom Diakonischen Werk. Bei Fragen oder zur Anmeldung ist sie für alle Interessenten da: Telefon 0152/01366169, E-Mail: christina.mayer@diakonie-freising.de

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.