5. American bar night

Jahresausklang im „US-Style“

„Unbroken Link“ sind Teil der 5. „American Bar Night“. Foto: Crapula-Colorum Photography

Auch dieses Jahr laden „Midlife or Crisis?“ & friends wieder zum Jahresausklang zur nunmehr „5. American Bar Night“ ein.

In dem groovigen Ambiente einer „good old American Bar“ werden alle Sinne angesprochen: Der im American Style gestaltete Lindenkeller gibt das Feeling vor und lädt zum „Fünfjährigen“ mit typical traditional American food & drinks schon ab 18 zum lukullischen Einstimmen ein, bis dann ab 19 Uhr vier Music Acts mit vier Bands den auditiven Genuss bis Mitternacht abrunden. Der Konzertabend führt auf eine Amerika Reise im Herzen Freisings. Dazu gibt‘s von den neuen Gastronomen des Lindenkellers bei „Best Burgers, Wings, French fries und American & German beer and drinks“. Den Gästen wird ein rockiges, aber gleichzeitig einfühlsames, relaxtes und abwechslungsreiches musikalisches Programm in der Jubiläumsausgabe geboten. Mit dabei sind „Unbroken Link“. Das Acoustic-Duo Andi Reim und Uwe Klemann spielt eine mitreißende Fusion von Blues, Funk, RnB, Reggae und Folk. „Apollon`s Smile“ sind das bekannte Freisinger Singer-Songwriter Duo. Marc Hanow und Julian Hobmeier performen Highlights aus ihrem Album „Real Dreams“, Singer-Songwriter Klassiker und neue Songs. „Iron Hand“ importieren die Hits der New Country-Szene aus den USA und spielen handgemachten Pop mit Country-Einflüssen. Neu. Frisch. Echt. Und höchst amerikanisch. Und schließlich „Midlife or Crisis?“ Diese Formation begeistert seit 1992 die Freisinger Musikszene und spielt in ihrem Jubiläumsjahr (25 Jahre „Mildlife or Crisis?“) bekannte und eigene BluesRock-Highlights aus Ihren CD’s „Blues Train“, „Timeless“ und „Roots & Wings“. Das Publikum wird auf eine überwiegend amerikanische musikalische Reise mitgenommen durch Klassiker des BluesRock, New Country Rock, Folksongs und eigenen Singer-Songwriter Stücken untermalt mit einer USA-slideshow.

Quelle: freising-online

Auch interessant:

Meistgelesen

Die Hinterfotzigkeiten des Alltags
Die Hinterfotzigkeiten des Alltags
Mal gekonnt untertauchen mit dem TC Seewolf
Mal gekonnt untertauchen mit dem TC Seewolf
Der Zwiefache lebt!
Der Zwiefache lebt!

Kommentare