3. Liga

TSV 1860 München: Das ist der Winterfahrplan - zwei Testgegner stehen schon fest

+
Schon im letzten Jahr verweilten die Löwen im Trainingslager in Oliva Nova in Spanien.

Was steht für den TSV 1860 München wann und wo nach der Winterpause 2018/19 an? Wir zeigen Ihnen den Winterfahrplan der Löwen. 

München - Schon im letzten Jahr fuhr der TSV 1860 München rund um Trainerstab und Betreuer in der Winterpause ins Trainingslager nach Oliva Nova in Spanien. Was einige Monate danach geschah, ist wohl für keinen Löwen-Anhänger in Vergessenheit geraten: der Aufstieg aus der Regionalliga Süd in die 3. Liga. Vielleicht ist auch das ein Grund, warum sich die Verantwortlichen des TSV 1860 München abgesehen von „optimalen Bedingungen“ zum zweiten Mal hintereinander für einen Aufenthalt im „Oliva Nova Beach & Golf“  - eine Autostunde von Valencia entfernt - entschieden haben.  

Aber eins nach dem anderen. Im Gegensatz zur letztjährigen Regionalligasaison 2017/18, in der im Winter zweieinhalb Monate der Ball ruhte, wird die kommende Winterpause sehr viel kürzer ausfallen. Zwischen dem letzten Spieltag am 22. Dezember gegen den 1. FC Kaiserslautern und dem Trainingsauftakt am 4. Januar, den die Löwen auf ihrer Internetseite nun bekannt gaben, liegen gerade einmal zwölf Tage. Zum ersten Testspiel erwarten die Löwen den österreichischen Erstligisten SV Ried am Trainingsgelände an der Grünwalder Straße. 

Trainingslager wie in der Aufstiegssaison in Spanien

In der zweiten Januarwoche werden die Löwen also wie bereits letztes Jahr ihr Hotel im spanischen Oliva Nova direkt an der Ostküste beziehen. „Im Oliva Nova Beach & Golf finden Kapitän Felix Weber und seine Mannschaftskollegen von 12. bis 19 Januar 2019 optimale Bedingungen vor. So verfügt das Appartement-/Suite Hotel über vier eigene, hervorragend präparierte Naturrasen-Fußballplätze (UEFA & FIFA Norm), die in zehn Minuten zu Fuß zu erreichen sind“, schreibt der TSV 1860 auf seiner Homepage.

Ein Testspiel innerhalb des Trainingslagers steht bereits fest. Mit dem SV Darmstadt 98 wartet ein Gegner aus der 2. Bundesliga auf die Löwen. Ein weiteres Testspiel soll noch bekannt gegeben werden, allerdings steht der Kontrahent noch nicht fest. Wie immer ist auch ein Abend mit den mitreisenden Fans geplant. Rund 60 Sechzig-Fans waren letztes Jahr zum traditionellen Fanabend im Löwen-Trainingslager gekommen.

Nur sechs Tage nach der Rückkehr aus dem Trainingslager wird es dann am 25. Januar in der 3. Liga weitergehen. Mit Sportfreunde Lotte wartet auswärts ein Gegner, den die Löwen im August mit 5:1 geschlagen hatten

Folgend die Termine für Sie im Überblick

Datum

Uhrzeit

Veranstaltung

Erg

Ort

Freitag, 4. Januar 2019

noch offen

Trainingsauftakt 

Trainingsgelände Grünwalder Str. 114

Mittwoch, 9. Januar 2019

noch offen

Testspiel gegen SV Ried

Trainingsgelände Grünwalder Str. 114

Samstag, 12. Januar 2019

noch offen

Abflug Trainingslager

Montag, 14. Januar 2019

noch offen

Testspiel gegen SV Darmstadt 98

Oliva Nova Beach & Golf Resort

Samstag, 19. Januar 2019

noch offen

Rückkehr Trainingslager

Freitag, 25. Januar 2019

19 Uhr

Punktspiel bei SF Lotte

RIMO Stadion

mbr

Auch interessant:

Meistgelesen

Löwen verzweifeln an der Schießbude der Liga - Bierofka: „Im Training vielleicht reinprügeln“
Löwen verzweifeln an der Schießbude der Liga - Bierofka: „Im Training vielleicht reinprügeln“
Nullnummer in der Liga-Schießbude: Hey, Löwen, habt ihr nicht aufgepasst?
Nullnummer in der Liga-Schießbude: Hey, Löwen, habt ihr nicht aufgepasst?
Zweiter 1860-Sieg in Serie? Bierofka warnt vor „angeschlagenem Boxer“ Köln
Zweiter 1860-Sieg in Serie? Bierofka warnt vor „angeschlagenem Boxer“ Köln
Löwen-Investor: Geld soll fließen – Strafe (vorerst) abgewendet, doch es droht schon die Nächste
Löwen-Investor: Geld soll fließen – Strafe (vorerst) abgewendet, doch es droht schon die Nächste

Kommentare